Verkaufs- und Lieferbedingungen

 

www.classicpartspassion.de („The Webshop“) wird von der Classic Parts Passion A/S (DK Ust-IdNr 40027092) betrieben, die in Deutschland bei dem Finanzamt Flensburg mit der USt-IdNr 15/246/14149 und Mwst-IdNr DE322308434 registriert ist (im Folgenden „CPP“), die daher eine Vertragspartei für jede Bestellung des Kunden auf der vorgenannten Website ist.

1. Anwendung und Gültigkeit

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Waren, die im Webshop gekauft und von CPP geliefert werden.

1.2 Die Präsentation der Produkte im Webshop enthält nur eine Aufforderung an den Kunden, im Webshop zu bestellen. Wenn der Kunde also eine Bestellung abgibt, handelt es sich nur um ein Angebot im Sinne des § 145 BGB. Daher wurde keine verbindliche Vereinbarung zwischen CPP und dem Kunden getroffen, bevor der Kunde ein Produkt in den Warenkorb gelegt, die Bestellung abgeschlossen und per E-Mail eine Auftragsbestätigung erhalten hat.

 

2. Lieferung und Preise

2.1 Mangels anderslautender Angabe in der Auftragsbestätigung verstehen sich die Preise des Webshops einschließlich Mehrwertsteuer. Für Kunden mit einer USt-IdNr. in der EU gibt es Preise ohne Mehrwertsteuer.

2.2 Die Lieferung erfolgt nach Wahl des Kunden auf der Grundlage der Möglichkeiten, die CPP an Versandmethoden bietet.

2.3 Im Falle der Lieferung an den EWR enthalten die im Webshop angegebenen Preise Mehrwertsteuer, Steuern usw., nicht aber die Fracht, die bei der Bestellung gesondert ausgewiesen wird. Im Falle einer Lieferung außerhalb des EWR werden Reservierungen für Einfuhrzölle vorgenommen.

2.4 Die Lieferung erfolgt durch Übergabe an den Spediteur, es sei denn, der Kunde ist Verbraucher, woraufhin das Risiko des zufälligen Rückgangs der Ware durch geltendes Recht überschritten wird.

3. Mängel

3.1 CPP haftet für Mängel nach geltendem Recht, mit einer Gewährleistung von 24 Monatigen. Beanstandungen können über die Kontaktdaten im Webshop erfolgen. Im Falle einer Gewährleistung hat der Kunde Anspruch auf Nachbesserung (wenn möglich) oder Lieferung einer einwandfreien Ware (Ersatzlieferung) nach eigenem Ermessen. Ist die gewählte Ersatzweise mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden, so beschränkt sich die Anforderung auf die immer noch verbleibenden Erfüllungsmittel. CPP macht den Kunden darauf aufmerksam.

3.2 Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Lieferung der Ware, spätestens jedoch acht Werktage und vor der Inbetriebnahme in einer Weise zu prüfen, wie es die entsprechende Praxis vorschreibt. Sollte der Kunde eine sichtbare Beschädigung am Paket entdecken, ist das Paket nur unter Vorbehalt anzunehmen und CPP sofort zu informieren. Stellt der Kunde einen nicht sichtbaren Transportschaden fest, ist dies CPP innerhalb von 5 Arbeitstagen ab Liefertag mitzuteilen.

3.3 CPP kann nicht zu irgendeinem Zeitpunkt für Strafschäden, finanzielle Verluste, Folgeschäden, Betriebsschäden, Zeitverluste oder sonstige indirekte Verluste haftbar gemacht werden, unabhängig davon, ob sie durch Verspätung, Lieferung mangelhafter Ware oder anderweitig entstanden sind.

3.4 CPP haftet keinesfalls für die Eignung des Produktes für seine beabsichtigte Verwendung durch den Käufer oder für seine Eignung für einen bestimmten Zweck. Darüber hinaus kann CPP unter keinen Umständen für Mängel am Produkt haftbar gemacht werden, wenn dies durch unsachgemäße oder unsachgemäße Nutzung oder Speicherung durch den Käufer verursacht wird.

3.5 Mit Ausnahme der oben genannten, übernimmt CPP keine Mängelhaftung und der Käufer kann keine anderen Rechtsmittel geltend machen, einschließlich beispielsweise Kündigung oder Schadensersatzanspruch. Wird das Produkt verändert, übernimmt CPP keine Haftung und ein Recht auf Anspruch verfällt.

 

4. Eigentumsvorbehalt

4.1 CPP hat das volle Eigentumsrecht an der gelieferten Ware und,was nicht an den Kunden übertragen wird, bevor die vollständige und endgültige Zahlung erfolgt ist.

4.2 Darüber hinaus verfügt CPP über einen erweiterten Eigentumsvorbehalt, was bedeutet, dass alle gelieferten Waren der Sicherheit aller CPPS-Anforderungen dienen.

 

5. Produkthaftung

5.1 Das CPP haftet nach dem geltenden Produkthaftungsgesetz, vorbehaltlich der in diesem Punkt 5 festgelegten Einschränkungen.

5.2 In keinem Fall haftet CPP für indirekte Verluste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Produktionsausfälle, Gewinneinbußen, Zeitverlust, Strafschäden und Folgekosten, die durch eine defekte Ware verursacht werden.

5.3 CPP hat eine Produkthaftpflichtversicherung mit einem Umfang der Deckung von 10 Millionen DKK abgeschlossen, und die Entschädigung ist darauf begrenzt.

 

6. Rücktritts- und Rückgaberecht

6.1 Ist der Kunde Verbraucher, kann der Kunde den Kauf für 14 Tage widerrufen. Die 14 Tage laufen ab Eingang der Ware. Läuft die Widerrufsfrist an einem Feiertag ab, verlängert sich die Frist auf den nächsten Werktag.

6.2 Der Kunde darf die Ware nach Erhalt nur zur Bestimmung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware auspacken und verwenden.

6.3 Der Kunde hat über das Formular im Webshop CPP über den Widerruf zu informieren und die Ware zurückzugeben, wenn der Kunde zurücktreten möchte.

6.4 Die Rücksendung hat an die Classic Parts Passion A/S, Sct. Leonis Gade 5, 8800 Viborg, Dänemark, zu erfolgen.

6.5 Der Kunde trägt die Kosten für die Rücksendung und muss dafür sorgen, dass das Paket ordnungsgemäß verpackt ist. Sobald das Paket eingegangen ist, wird der Kaufpreis erstattet.

6.6 Der Kunde kann das Widerrufsrecht und die Rückzahlung verlieren, wenn die Ware tatsächlich verwendet wurde, wenn die Ware in der Obhut des Kunden beschädigt wurde, wenn die Ware verändert wird, wenn die Ware anders behandelt wird als zur Bestimmung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware.

6.7 Wenn sich der Kunde bei CPP registriert und ein Konto erstellt, vgl. Artikel 7, gewährleistet CPP eine verlängerte Rückgabefrist von 60 Tagen statt der gesetzlich vorgeschriebenen 14 Tage, vorausgesetzt, dass die Ware in keiner anderen Weise behandelt wurde, als um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise der Ware festzustellen.

 

7. Kundenkonto

7.1 Der Kontoführungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Der Kunde kann das Konto jederzeit und ohne weitere Vorankündigung kündigen.

7.2 CPP kann das Konto mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

7.3 Die Kündigung hat schriftlich über das Formular im Webshop zu erfolgen.

 

8. Persönliche Daten

8.1 Um im Webshop einkaufen zu können, muss der Kunde zumindest Folgendes angeben, und er gibt gleichzeitig seine Zustimmung zur Verarbeitung und Lagerung:

Firma
Adresse
E-Mail
Telefonnummer:

8.2 Die oben genannten Daten werden mit Informationen darüber gespeichert, welche Waren Sie zehn Jahre lang gekauft haben, um Garantiebedingungen erfüllen zu können, nach denen die Informationen gelöscht werden. Wenn Sie ein Konto bei CPP angelegt haben, werden Ihre persönlichen Daten und Bestelldaten jedoch nicht gelöscht, es sei denn, CPP wird dazu aufgefordert.

8.3 Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft, außer im Rahmen einer Restrukturierung oder eines ganzen oder teilweisen Verkaufs des Unternehmens. Jede Weitergabe in einer solchen Situation erfolgt in Übereinstimmung mit dem jederzeit geltenden Datenschutzgesetz.

8.4 Der Kunde hat die Möglichkeit einer Einsichtnahme in eingetragene Daten über den Kunden seitens der CPP, und der Kunde kann einer Eintragung nach den Vorschriften zu diesem Gesetz über die Verarbeitung persönlicher Daten widersprechen, und damit verbundene Anfragen sind über die Kontaktangaben im Webshop an CPP zu richten.

 

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

9.1 Die Vereinbarung zwischen CPP und dem Kunden unterliegt deutschem Recht.

9.2 Jede Streitigkeit zwischen CPP und dem Kunden ist beim Gerichtsstand der Niederlassung der CPP anzumelden, es sei denn, der Kunde ist Verbraucher, da in diesem Falle der Kunde die Streitigkeit beim Gerichtsstand des Verbrauchers anmelden kann.

9.3 Wenn der Kunde seinen Wohnsitz innerhalb der EU hat, kann die Beschwerde auch bei der Europa-Kommission http://ec.europa.eu/odr eingereicht werden.

 

10. Zahlung

10.1 Nachdem Sie die Kreditkarte als Zahlungsmethode ausgewählt haben, klicken Sie auf "Kaufen". Sie werden dann auf eine sichere Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihren Kreditkartentyp auswählen können. Geben Sie anschließend die korrekten Kartendaten ein und bestätigen Sie die Zahlung. Der Betrag wird von Ihrer Kreditkarte abgebucht, wenn Ihre Bestellung aus unserem Lager verschickt wird.

{{lineitem.ProductName}}

{{lineitem.VariantName}} - {{lineitem.Quantity}} x {{lineitem.FormattedPrice}} {{lineitem.FormattedPrice}}

Ihr Warenkorb ist leer ;(
Total {{basket.FormattedProductsTotal}}